Die Top 10 der Bestseller von 2020

“Erst durch das Lesen lernt man, wieviel man ungelesen lassen kann.” – Wilhelm Rabe

Die Top 10 der Bestseller von 2020

Die Top 10 der Bestseller von 2020

Buch mit Maske

Die Top 10 der Bestseller von 2020

    Der Heimweg

    Oktober 2020
    Droemer
    22,99 €

Nichts für schwache Nerven: Dieser Psychothriller von Fitzek lässt keinen Leser kalt.

An einem Samstagabend befindet sich Klara auf ihrem Heimweg. Sie ruft das Begleittelefon an, ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Nachhauseweg Angst haben und sich einen telefonischen Begleiter wünschen. An diesem Abend spricht Klara mit Jules Tannberg und teilt ihr mit, dass sie das Gefühl hat, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon mal überfallen hat und mit Blut ein Datum über ihr Bett gemalt hat: ihren Todestag! Und zu diesem Tag sind es nur noch ein paar Stunden hin …

2. DELIA OWENS
    Der Gesang der Flusskrebse

    Juli 2019
    hanserblau
    22,00 €

In diesem Buch erzählt die Autorin von einem Mädchen namens Kya, das in der Wildnis aufwächst, inmitten von Tieren und Natur.
Nachdem Chase Andrews stirbt, wird es unruhig in der Küstenstadt. Das Marschmädchen Kya wird beschuldigt. Nachdem zwei junge Männer auf das fremde Mädchen aufmerksam werden, endet diese Begegnung mit dramatischen Folgen. 
Die Autorin schafft es, die Natur und die Gefühle der Protagonistin hautnah zu spüren.

3. KEN FOLLETT
    Kingsbridge. Der Morgen einer neuen Zeit
    September 2020
    Lübbe
    36,00 €

Ein Epos um Gut und Böse, Liebe und Hass – die Vorgeschichte zu Ken Folletts Weltbestseller “Die Säulen der Erde”.

England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiß: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute. Edgar versucht alles, um die Leute im Dorf zu warnen, doch er kommt zu spät. Das Dorf wird fast völlig zerstört, die Werft brennt nieder und viele Menschen sterben. Dem Bootsbauer bleibt nur ein Ausweg: ein verlassener Bauernhof fern der Küste.

4. CHARLOTTE LINK
    Ohne Schuld

    November 2020
    Blanvalet
    24,00 €

Ohne Schuld” ist der dritte Fall für das Ermittlerteam Kate Linville und Caleb Hale.

Die Frankfurter Autorin hat bereits bestätigt, dass mit diesem Buch auch die Geschichte endet. In diesem Buch steht erneut die Ermittlerin Kate Linville im Mittelpunkt der Geschichte. Sie ermittelt in einem Fall um zwei Frauen, an denen brutale Mordversuche verübt wurden, jedes Mal mit derselben Tatwaffe.
Zwei Opfer, eine Tatwaffe, kein Motiv, – das perfekte Verbrechen?

5. DIRK ROSSMANN
    Der neunte Arm des Oktopus
    Oktober 2020
    Lübbe
    20,00 €
 
Der Klimawandel, eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes steht uns bevor. Verändert unsere Erde. Verändert unser aller Leben. Das Fiasko scheint unaufhaltsam. Bis die drei Supermächte China, Russland und die USA einen radikalen Weg einschlagen. Doch wird diese starke Klima-Allianz das Ruder noch herumreißen?
Der Öko-Thriller von Dirk Rossmann erzählt von den Anfängen der im Jahr 2022 gegründeten G3-Allianz und die darauffolgende Krise. 

6. ELKE HEIDENREICH
    Männer in Kamelhaarmänteln
    August 2020
    Hanser
    22,00 €

“Wir vergessen die Namen, die Geschichten, aber fast nie vergessen wir die Kleider.”

Ein Buch mit kurzen Geschichten über Kleider und Leute.
Die Autorin erzählt unter anderem in ihrem Buch aus ihrer Kindheit, als es noch normal war, dass Mädchen Röcke und Kleider trugen. Steckt nicht viel mehr hinter den Klamotten und dem Willen, gut auszusehen? 

7. ROBERT SEETHALER
    Der letzte Satz

    Juli 2020
    Hanser Berlin
    19,00 €

Auf Deck eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Europa sitzt Gustav Mahler. Er ist berühmt, der größte Musiker der Welt, doch sein Körper schmerzt, hat immer schon geschmerzt. Er befindet sich auf seiner letzten Reise, auf der er zurück an die letzten Jahre denkt, die Sommer in den Bergen, den Tod seiner Tochter. 
Der letzte Satz” ist das ergreifende Porträt eines Künstlers als müde gewordener Arbeiter, dem die Vergangenheit in Form glasklarer Momente der Schönheit und des Bedauerns entgegentritt.

8. VOLKER KLÜPFEL; MICHAEL KOBR
    Funkenmord
    August 2020
    Ullstein
    22,99 €

Der 11. Band der Erfolgsserie vom Erfolgsduo Klüpfel / Kobr ist ein “Cold Case”. Aber auch ohne Kenntnis von Band 10 kann man Fall 11 gut lesen – und einen Mordsspaß haben.
Der “Funkenmord”, ein Fall, der schon über 30 Jahre zurückliegt, wird für den Allgäuer Kommissar zum heißen Eisen.

Am Beginn von Kluftingers Polizeikarriere stehen die schrecklichen Ereignisse von ’85. Ein großes Holzkreuz auf einem Hügel außerhalb von Altusried brennt  – auf dem Scheiterhaufen ans Kreuz gefesselt, die verkohlten Überreste einer jungen Lehrerin, Karin Kruse. Kluftinger bringt ihren Mörder hinter Gitter.

Doch 30 Jahre später überschlagen sich die Ereignisse, Klufti’ s Leben ist in Gefahr. Und sein Gewissen wird schwer belastet. Denn im Zusammenhang mit den Anschlägen auf ihn (Band 10 „Kluftinger“) wird dem Kommissar klar, dass er bei der Aufklärung des “Funkenmordes” einen nicht wieder gut zu machenden Fehler begannen hat.

9. RENATE BERGMANN
    Dann bleiben wir eben zu Hause!
    April 2020
    Ullstein
    8,00 €

Dann bleiben wir eben zu Hause!” ist ein kleines, feines Buch mit lustigen Sprüchen von der Autorin und einigen Rezepten, die man ganz einfach zu Hause direkt nachkochen kann. Ein Buch, das gute Laune macht und zugleich die verrückten Zeiten, die wir alle durchmachen müssen, beschreibt.

10. JOACHIM MEYERHOFF
      Hamster im hinteren Stromgebiet
      August 2020
      Kiepenheuer & Witsch
      24,00 €

Im fünften Teil seiner erfolgreichen autobiografischen Buchreihe “Alle Toten fliegen hoch” schreibt der Schauspieler Joachim Meyerhoff von seiner plötzlichen Erkrankung, ein Schlaganfall und dem darauffolgenden Klinikaufenthalt und seiner allmählichen Rekonvaleszenz.

Zeit ist Hirn. Was passiert, wenn man durch einen gesundheitlichen Einbruch auf einen Schlag aus dem prallen Leben gerissen wird? Kann das Erzählen von Geschichten zur Rettung beitragen? Und kann Komik heilen?
Der Krankenhausaufenthalt wird zu einer Zeit voller Geschichten und zu einer Zeit mit den Menschen, die dem Erzähler am nächsten stehen. Er begegnet außerdem so bedauernswerten wie gewöhnungsbedürftigen Mitpatienten, einer beeindruckenden Neurologin und sogar wilden Hamstern. Als er das Krankenhaus wieder verlassen kann, ist nichts mehr, wie es einmal war. Joachim Meyerhoff zieht alle literarischen Register und erzählt mit unvergleichlicher Tragikomik gegen die Unwägbarkeiten der Existenz an.